SepaTools Batch-Version - SepaTools

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Versionen

SepaTools - Batch-Version

Hier geht es zum Download . . .

Nachfolgend steht Ihnen eine Batch-Version von SepaTools zur Verfügung. Diese Batch-Version kann einfach in organisatorische Abläufe eingebunden werden.

Neu seit der Version 2.11.0

  • Aus Camt.053-Dateien können MT940-Dateien erzeugt werden. Damit können die alten Schnittstellen noch aufrecht erhalten werden.
  • Die Konvertierung von deutschen DTAZV-Dateien in das CGI-Format (XML) ist für internationale Zahlungen, auch außer dem SEPA-RAum möglich.

  Neu ab der Version 1.80.0


  • Aus Camt.054 Sammlerdateien können DTI-Dateien erzeugt werden. Dies erleichert den Übergang auf die "neue" Welt.


Die Version verfügt derzeit über folgende wesentliche Funktionen:

  • Automatische Konvertierung von DTA-Dateien in XML-Dateien (Überweisungen, Lastschriften, auch Multi-DTA Dateien).

  • Automatische Konvertierung von DTAZV-Dateien (deutscher Auslandszahlungsverkehr) in XML-Dateien.

  • Konvertierung von IBAN-Hin Dateien in IBAN-Rück Dateien nach ZKA (DK)-Norm.

  • Konvertierung von IBAN-Hin Dateien mit freier Feld-Definition.

  • Einfache Mandantenverwaltung bei der Konvertierung von DTA-Dateien in SEPA XML-Dateien.

  • Um BICs und IBANs austauschen zu können, kann auf die Datenbanken der Basis-Version zurückgegriffen werden. Das gilt auch für das Einspielen von Mandatsinformationen oder CIs. Bitte beachten Sie hierzu die Dokumentation.
  • Zahlungsverkehrsdaten im CSV-Format können in SEPA XML-Dateien umgesetzt werden.
  • Umsetzen von Camt.052, camt.053 und camt.054 Dateien in eine CSV-Datei
  • Umsetzen von Pain.002 Dateien in eine CSV-Datei
  • Umsetzen von DTA/DTI-Dateien in Camt.054 Dateien
  • Umsetzen von MT940-Dateien in Camt.053-Dateien
  • Über die neue Auftragsart "Ausland" können aus CSV-Dateien DTAZV-Dateien nach DK-Spezifikation (Deutscher Auslandszahllungsverkehr - AZV) erstellt werden.
. . .


Das Programm SepaBatch.exe wird mit einer Konfigurationsdatei als Parameter aufgerufen. Damit werden die erforderlichen Optionen definiert.Bitte beachten Sie die API-Dokumentation.

Die Version verfügt auch ohne Lizenzierung über den vollen Leistungsumfang  (die Anzahl der Datensätze ist allerdings auf 5 bzw. 10 beschränkt). Näheres hierzu in der Dokumentation unter dem Schlüsselbegriff "Lizenzen". Allerdings erscheint dann ein entsprechendes Hinweisfenster. Wenn Sie dieses Tool lizenzieren möchten, so melden Sie sich  bitte unter  mail@sepa-tools.de. Die Demo-Version ist 60 Tage nutzbar.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü